Medizinischer Dienst der Krankenversicherung (MDK)

Kranken- / Pflegekassen beauftragen den MDK, um ein medizinisches Gutachten zu erstellen. Es soll dabei helfen, Entscheidungen über Leistungen besser und patienten- bzw. versichertenorientierter treffen zu können. Dies soll eine objektive Begutachtung der Gesundheits- und Lebenssituation ermöglichen. Ein weiteres Ziel ist es, individuelle Lösungen zu ermöglichen und fachlich gleich zu agieren.

Mitarbeiter des MDK`s besuchen die Versicherten (nach Terminvereinbarung) in ihrem Privathaushalt. Des Weiteren werden, bei Einwilligung der versicherten Person, der behandelnde Arzt, pflegendes Personal und Angehörige befragt.

Das Aufgabenspektrum des medizinischen Dienstes ist im fünften Sozialgesetzbuch §275 niedergeschrieben und umfasst u.a (MDK, o.J.):

  • Gutachten für die Krankenversicherung: z.B. Einzelfallberatungen bei der Verordnung von Hilfsmitteln
  • Medizinische Beratungen der Krankenkassen: z.B. die Wirksamkeit von Behandlungsmethoden
  • Gutachten für die Pflegeversicherung: z.B. Einschätzung der Pflegebedürftigkeit [LINK]
  • Sicherung der Pflegequalität
  • Quelle und Link: http://www.mdk.de/
    MDK (o.J.). Aufgaben und Leistungen der medizinischen Dienste. Abgerufen von http://www.mdk.de/317.htm am 14.12.2014 um 19.02Uhr

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wie Sie Cookies deaktivieren oder löschen erfahren Sie in unserer Datenschzutbestimmung. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Bei unserem Cookies handelt es sich um sogenannte Session Cookies. Diese werden automatisch beim schließen der Webseite wieder gelöscht. Außerdem verwenden wir Google Analytics. Weitere Infos finden Sie im Menüpunkt "Datenschutz" unten auf dieser Seite.

    Schließen