Himbeere/ Rubus idaeus

Himbeerblaetter, Rubus, idaeus,

Die Himbeere ist ein bis zu 1,5 m hoher Strauch aus der Familie der Rosengewächse, welche an Hecken, Waldrainen und Wegen häufig wächst. Die Himbeere hat kurze Stacheln und gefiederte, oberseits grüne und unterseits helle am Rand gesägte Blättchen. Die weißen Blüten haben fünf Blütenblätter. Verwendet werden die Blätter für Tee (nicht nur zu Heilzwecken, sondern auch für den Hausgebrauch), die Blüten als essbare Dekoration und die Früchte. Der Geschmack der Blätter ist herb-apfelartig. Die Blätter der Himbeere können mit denen der Kratzbeere verwechselt werden, diese sind aber ebenso verwendbar.

Verwendung:
Für einen besonderen Himbeere-Likör werden ca 300g Himbeeren, 1 Handvoll Klatsch-Mohnblütenblätter, das Innere einer Vanilleschote, 100g Zucker und mit1 Flasche Wodka übergossen. Der Ansatz sollte mindestens 4 Wochen ziehen und werden dann abgeseiht.

Heilwirkung:
Der Tee aus den Blättern wirkt bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum, bei Durchfall und er fördert die Milchbildung nach der Geburt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wie Sie Cookies deaktivieren oder löschen erfahren Sie in unserer Datenschzutbestimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Bei unserem Cookies handelt es sich um sogenannte Session Cookies. Diese werden automatisch beim schließen der Webseite wieder gelöscht. Außerdem verwenden wir Google Analytics. Weitere Infos finden Sie im Menüpunkt "Datenschutz" unten auf dieser Seite.

Schließen