Goldnessel

Goldnessel

Die Goldnessel ist ein bis zu 50 cm hohes Lippenblütengewächs, welches in lichten Waldbereichen und Waldrändern auf nährstoffreichen Böden wächst. Sie verbreitet sich stark über Ausläufer. Die gezähnten, dunkelgrünen Blätter haben oft eine weiße Musterung. Die goldgelben Blüten sitzen quirlig in den Blattachseln. Verwendet werden die jungen Triebe, Blätter und die Blüten roh oder gegart. Der Geschmack ist bei den Blättern mild würzig und bei den Blüten angenehm süß. Außerhalb der Blüte könnte die Goldnessel mit anderen Taubnesselarten verwechselt werden. Bis auf die ungenießbare Schwarznessel können alle heimischen Taubnesseln verwendet werden. Sie sind aber im Geschmack unterschiedlich lecker.
Verwendung:

Für Blütensalat wird ein Eisbergsalat gewaschen und kleingeschnitten. Auf diesen gibt man eine leichte Salatsoße aus Sonnenblumen-Öl, Himbeeressig etwas Zucker und Pfeffer und 2 Handvoll Goldnessel-Blüten. Sollte die Blütenmenge nicht reichen können Blüten anderer Kräuter ergänzend zugegeben werden (z.B. Gänseblümchen, Löwenzahn usw.).

Heilwirkung:
Unbedeutend.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wie Sie Cookies deaktivieren oder löschen erfahren Sie in unserer Datenschzutbestimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Bei unserem Cookies handelt es sich um sogenannte Session Cookies. Diese werden automatisch beim schließen der Webseite wieder gelöscht. Außerdem verwenden wir Google Analytics. Weitere Infos finden Sie im Menüpunkt "Datenschutz" unten auf dieser Seite.

Schließen