Wildkräuter Frühling

Schwarzer Holunder/ Sambucus nigra

Der Holunder ist ein bis zu 6 m hoher Strauch aus der Familie der Geißblattgewächse. Er bevorzugt nährstoffreiche Böden in Hecken und an Waldrändern. Die Blätter stehen gegenständig, unpaarig gefiedert. Die Teilblättchen sind eiförmig und am Rand gesägt. Die weißen Blüten stehen in [...]

Hirtentäschel/ Capsella bursa-pastoris

Das Hirtentäschel ist ein häufiges, meist zweijähriges bis zu 40 cm hohes Kreuzblütengewächs, welches auf Brachen, Äckern und an Wegrändern wächst. Es bildet eine Blattrosette mit den buchtig gezähnten Blättern. Die Blätter am Stengel umfassen diesen und sind lanzettlich. Die weißen [...]

Himbeere/ Rubus idaeus

Die Himbeere ist ein bis zu 1,5 m hoher Strauch aus der Familie der Rosengewächse, welche an Hecken, Waldrainen und Wegen häufig wächst. Die Himbeere hat kurze Stacheln und gefiederte, oberseits grüne und unterseits helle am Rand gesägte Blättchen. Die weißen Blüten haben fünf [...]

Gänse-Fingerkraut/ Potentilla anserina

Das Gänse-Fingerkraut ist ein bis zu 30 cm hohes Rosengewächs, welches an Wegrändern, Gräben und Weiden wächst. Es bildet Ausläufer und Blattrosetten, deren Blätter unpaarig gefiedert sind, mit abwechselnden großen und kleinen Blättchen. Diese sind oben grün, unten silbrig und deren Rand [...]

Acker Vergissmeinnicht / Myosotis arvensis

Das Acker Vergissmeinnicht ist ein bis zu 30 cm hohes Borretschgewächs, welches auf nährstoffreichen Böden an Acker und Waldrändern wächst. Die Unterscheidung der Arten bei den Vergissmeinnicht ist oft schwierig. Allen Vergissmeinicht gemeinsam sind aber die typischen hellblauen Blüten mit 5 [...]

Kriechendes Fingerkraut / Potentilla reptans

Das Kriechende Fingerkraut ist ein ca. 20 cm hohes Rosengewächs, welches auf nährstoffreichen Böden an Wegen, Wiesen und Äckern wächst. An Ausläufern entspringen die langgestielten, gelben Blüten mit ihren 5 Blütenblättern und auch die langgestielten fünffingerigen Blätter mit ihrem [...]

Goldnessel

Die Goldnessel ist ein bis zu 50 cm hohes Lippenblütengewächs, welches in lichten Waldbereichen und Waldrändern auf nährstoffreichen Böden wächst. Sie verbreitet sich stark über Ausläufer. Die gezähnten, dunkelgrünen Blätter haben oft eine weiße Musterung. Die goldgelben Blüten sitzen [...]

Brunnenkresse

Die Brunnenkresse ist ein bis zu 80 cm hohes, mehrjähriges Kreuzblütengewächs, welches im Uferbereich von nährstoffreichen, fließenden Gewässern wächst. Die Stengel sind hohl und kantig. Die gefiederten Blätter bestehen aus bis zu 9 Teilblättchen, welche rundlich, fleischig und dunkelgrün [...]

Spitz-Ahorn/ Acer platanoides

Der Spitz-Ahorn ist ein bis zu 30 m hoher Baum, der bis zu 150 Jahre alt werden kann. Im Frühjahr zapft man etwas Baumsaft durch anritzen oder anbohren des Baumstammes ab und stellt daraus durch eindicken Ahornsirup her. Die jungen, zarten Blätter und die Blüten werden in Salaten verarbeitet. [...]

Rot-Buche/ Fagus sylvatica

Die Rot-Buche ist ein bis zu 40 m hoch werdender Baum in Laub- und Mischwäldern. Sie kann rund 300 Jahre alt werden. Verwendet werden die jungen, zarten Blätter und die Buchenkeimlinge im Frühjahr für Salate und als Gemüse. Im Herbst werden die Bucheckern von ihrer Schale befreit und geröstet [...]
1 2 3 4

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wie Sie Cookies deaktivieren oder löschen erfahren Sie in unserer Datenschzutbestimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Bei unserem Cookies handelt es sich um sogenannte Session Cookies. Diese werden automatisch beim schließen der Webseite wieder gelöscht. Außerdem verwenden wir Google Analytics. Weitere Infos finden Sie im Menüpunkt "Datenschutz" unten auf dieser Seite.

Schließen